Unterwegs nach Rom

Der Ministranten-Arbeitskreis im Erzbistum Köln (kurz: MEK)

Der Ministrantenarbeitskreis im Erzbistum Köln (MEK) ist ein Zusammenschluss aktiver und ehemaliger Ministrantenleiter/innen. Ca. 20 junge Menschen im Alter zwischen 18 und 40 treffen sich alle drei Monate zu einer zweitägigen Klausur, um die Ministrantenarbeit bzw. Aktionen und Angebote für Ministranten auf diözesaner Ebene zu planen.

So engagiert sich der Arbeitskreis in der Vorbereitung von Mini-Challenges, Ministrantenwallfahrten, Ministrantentagen und sonstigen diözesanen Ministrantenevents. Daneben gehören einige einem Schulungsteam an, die die Leitertage@home mitgestalten.

Gleichzeitig tauschen sich einzelne Vertreter/-innen aus MEK in regelmäßigen Abständen mit Ministrantenarbeitskreisen aus anderen (Erz-)Bistümern aus.

Wenn ihr eure Ideen und Fähigkeiten im Arbeitskreis einbringen möchtet und an der Mitarbeit Interesse habt, könnt ihr euch gerne an Bettina Chumchal und Robert Stiller wenden.

Bettina Chumchal

Bettina Chumchal

Referentin für Ministrantenpastoral | aktuell in Elternzeit

Erzbistum Köln | Generalvikariat
Bereich Jugend-, Schul- und Hochschulpastoral
Fachbereich Spiritualität & Jugendpastoral in Gemeinden
Robert Stiller

Robert Stiller

Referent für Katechese & Spiritualität | Ministrantenpastoral

Erzbistum Köln | Generalvikariat
Bereich Jugend-, Schul- und Hochschulpastoral
Fachbereich Spiritualität & Jugendpastoral in Gemeinden