Unterwegs nach Rom

Der Ministranten-Arbeitskreis im Erzbistum Köln (kurz: MEK)

Der Ministrantenarbeitskreis im Erzbistum Köln (MEK) ist ein Zusammenschluss aktiver und ehemaliger Ministrantenleiter/innen. Ca. 20 junge Menschen im Alter zwischen 18 und 40 treffen sich alle drei Monate zu einer zweitägigen Klausur, um die Ministrantenarbeit auf diözesaner Ebene zu planen. So engagiert sich der Arbeitskreis in der Vorbereitung von Mini-Challenges, Ministrantenwallfahrten, Ministrantentagen und sonstigen diözesanen Ministrantenevents. Daneben gehören einige einem Schulungsteam an, die die Leitertag@home mitgestalten.

Bei Interesse könnt ihr euch an Bettina Chumchal oder Christoph Köster wenden.